AquaMagis-Jugend Cup 2018 der E-Junioren geht nach Ottfingen!

Die JSG Dünschede/Helden richtete am gestrigen Samstag in der Rundturnhalle der Hansestadt Attendorn den AquaMagis-Jugend Cup für Juniorenteams aus. Ab 16:05 starteten die E-Junioren in zwei Gruppen zu je 4 Teams in den Turnierbetrieb ein. In der Gruppe A spielte der SC LWL 05, der TuS Plettenberg, die SG LOK und der RSV Listertal gegeneinander und in der Gruppe B neben dem Gastgeber die JSG HBGS, der SC Drolshagen und als einzigste Zweitvertretung unsere E2 um Trainer Manuel Gokus. Feines Kombinationsspiel, druckvolles Offensivspiel, energisches Abwehrverhalten und gute Torwartleistungen waren der Garant für eine verlustpunktfreie Vorrunde. Im Einzelnen bedeutet das ein 5:1 zum Auftakt gegen Gastgeber JSG Dünschede/Helden. Im zweiten Spiel setzten sich die Gokus-Schützlinge gar mit 8:0 gegen die JSG HBGS durch. Recht locker wurde das dritte Spiel gegen den SC Drolshagen mit 3:0 gewonnen. In der Endrunde wurden die Platzierungen 7, 5, 3 und 1 nach den Gruppenplatzierungen der Vorrunde ausgespielt. In einem an Spannung kaum zu überbietendem Finale gegen eine starke Jugend des SC LWL 05 hieß es am Ende etwas glücklich, aber nicht unverdient, 1:0 für unsere tapfer kämpfende Mannschaft. Mit einigen Blessuren wurde der Erfolg in der Rundturnhalle gebührend gefeiert. Neben einem Siegerpokal bekam unser Team noch einen Ball um, wie ein Sprecher des Ausrichters formulierte, das schon gute Toreschießen noch zu verfeinern.

Überglücklich feiern die E2-Junioren unseres SVO den Gewinn des AquaMagis-Jugend Cup 2018 in der Attendorner Rundturnhalle. Dieses Foto schoss Trainer Manuel Gokus nach der Siegerehrung. Stolz auf die Leistung der Kinder waren neben dem Trainer auch alle mitgereisten Schlachtenbummler hoch unter dem Hallendach im SVO-Block. Die jahrelange akribische Arbeit des Trainers zeigt sich einmal mehr in hervorragenden Leistungen aller Spielerinnen und Spieler. Jedes einzelne Kind hat sich super entwickelt!