Harmonische Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung

Am letzten Freitag, dem 02.02.2018 fand die alljährliche Jahreshauptversammlung der Jugendabteilung des SV Ottfingen 1931 e.V. im örtlichen Pfarrheim statt. In Rekordzeit von 42 Minuten wurden alle Tagesordnungspunkte den 48 erschienenen Mitgliedern präsentiert und abgearbeitet. Nach den üblichen formellen Punkten wurde ein kurzer Rückblick auf die Aktivitäten im Jahr 2017 geführt. Ob Erdmanncup, DFA-Torwarttag oder das Bayer 04 Camp, alle Events wurden sehr erfolgreich gestemmt. In bester Erinnerung blieb die Fahrt zum Bundesligaspiel der Werkself gegen den SC Freiburg mit 104 Teilnehmern. Eine kurze Chronologie aus den einzelnen Teams wurde rückwirkend ab August präsentiert. Der Kassenbericht fiel recht positiv aus und von den Kassenprüfern wurde die Entlastung des gesammten Vorstandes beantragt, welche einstimmig bestätigt wurde. Die turnusmäßigen Vorstandswahlen brachten keine Neuerungen. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden Jugendobmann Bernd Diekmann, der 1. Geschäftsführer Maik Stock, der 2. Geschäftsführer Holger Posekardt, Beisitzer Udo Fischer sowie die Kassenprüfer Carsten Fischbach und Dirk Niklas. Ausgeschieden aus dem Vorstand ist Michael Luke, welcher sich für seine geleistete Arbeit  über einen Gutschein der Werbegemeinschft Wenden freuen konnte.  Nach dem Ende der Versammlung wurden die Themen der Versammlung bei kalten Getränken und Currywurst weiterhin ausgiebig diskutiert.

Lange Warteschlangen bildeten sich im Thekenbereich des Pfarrheims. Uwe Richstein hatte alle Hände voll zu tun bei der Ausgabe der legendären Currywurst von Evi`s Eck. Nachdem das letzte Stückchen Wurst vertilgt wurde aber noch hungrige Mäuler zu stopfen waren gab es halt Toastbrot mit Currysauce. Fast blitzeblank war der große Gastrobehälter…            (Foto: Udo Fischer)