Erfolgreiches Abschneiden unserer Minikicker in Freudenberg!

Was für eine Überraschung! Verwunderte Blicke der Eltern im SVO Fanblock. Was war geschehen? Die im Sommer neu formierte Minikickertruppe unseres SV Ottfingen hat in der vergangenen Freiluftsaison einiges an Lehrgeld zahlen müssen und Niederlagen einstecken müssen. Kleine Erfolge, wie einige erzielte Tore, wurden frenetisch von den Kids gefeiert. Gestern trat die wilde Bande vom Trainerduo Fischer & Fischer in der Büschergrunder Sporthalle zum dortigen Bambinitreff  an. Sechs Teams traten im Modus Jeder gegen Jeden an. Dann ging es los! Im ersten Spiel gegen die JSG Mudersbach/Brachbach gab es einen 2:1 Erfolg, im folgenden Spiel gegen Fortuna Freudenberg I prompt der zweite Sieg. Mit 1:0 wurden die Flecker geschlagen. Tapfer kämpften die Jungs im dritten Spiel gegen RW Lüdenscheid. Dieses Spiel wurde mit 1:3 verloren. Gegen den SC Drolshagen im vierten Spiel wurde mit 2:1 der dritte!!! Sieg eingefahren. Das letzte Spiel war an Spannung kaum zu überbieten. Gegen die Zweitvertretung des Gastgebers setzte es nach tollen 8 Minuten ein unglückliches 1:2, das Gegentor zum 1:2 fiel 15 Sekunden vor Schluss. Die Bilanz, 3 Siege und 2 Niederlagen bei 7:6 Toren. Vor allem machte es Freude den Kids beim Spielen zu zuschauen. Kampf, Moral, Spielkultur, alles stimmte. Eltern und Fans des SVO waren begeistert vom Auftreten der Jungs. Weiter so!

Einmarsch der Gladiatoren auf dem Grün in Freudenberg.

Torchance durch Kilian Fischer im Spiel gegen die JSG Mudersbach/Brachbach. 

Alle Sieger des Spieletreffs auf diesem Foto vereint. (Fotos (3): U. Fischer)

Der Kader: Mio Halbe, Julian Bredebach, Julian Wins, Louis Goertzen, Tim Luca Fischer, Kilian Fischer, Felix Halbe, Tom Wacker, Matti Montabon, Trainerstab: Jürgen Fischer, Felix Fischer