3. Platz der F1-Jugend beim AquaMagis-Jugend Cup 2017

Turnier der JSG Dünschede/Helden – Abschluss der langen Hallensaison.

(uf) Die letzte Reise einer F-Jugend unserer JSG ging nach vielen spannenden und erfolgreichen Turnieren in den Attendorner Schwalbenohl. In der dortigen Rundsporthalle wurde der 1. AquaMagis – Jugend Cup für G, F und E-Junioren von der JSG Dünschede/Helden bestens organisiert ausgetragen. Unsere Mädels und Jungs hatten es in der Gruppe A mit den SF Siegen, der gastgebenen Erstvertretung und dem SC LWL 05 zu tun. Unser erstes Gruppenspiel endete nach hartem, zähen Kampf gegen den späteren Turniersieger SF Siegen am Ende leistungsgerecht 2:2. Das zweite Spiel gegen die JSG aus dem Repetal gewannen wir mit 4:1. Im letzten Gruppenspiel bezwangen wir die SC LWL 05 recht klar mit 4:0. Die Endrunde bestand leider aus Platzierungsspielen. Mit jeweils 7 Punkten standen die Siegener Sportfreunde und unsere JSG auf den Plätzen 1 und 2, nur durch die Tordifferenz von immerhin +15 zu +7 zu Gunsten der Siegerländer Jungs wurde Platz 2 erreicht. Daher spielten wir den 3. Platz gegen den SV Heggen aus. Mit 4:1 setzte sich die JSG Ottfingen/R. durch. Nach dieser langen Hallensaison fiebern die Kinder dem Freiluftstart entgegen. Das Endspiel gewannen die Siegener ebenfalls mit 4:1 gegen den TuS Plettenberg.

Glücklich über den dritten Platz in Attendorn. Die F1-Jugend in den schon traditionellen Böcklunder Trikots. Dazu noch eine Anekdote vom Turnier in Waldbröl. „Ist die Firma bei euch im Ort?“ frug ein Anhänger der SC Köln-Brück den Verfasser dieses Berichtes… (Foto Eugen Gering)