F1 gewinnt den Berg-Cup der SG Hunsheim 1985

Kein Gegentor in vier Spielen in der Eckenhagener Sporthalle

(uf) Glücklich und abgekämpft waren alle Spieler um Trainer Igor Seitzew bei der Pokalübergabe durch die Offiziellen der SG Hunsheim 1985 in Eckenhagen. Verlustpunktfrei und ohne Gegentor wurde die Vorrunde nach Siegen gegen die SG Hunsheim II mit 2:0, den TuS Reichshof mit 3:0 und der SG Süng/Linde wiederrum mit 2:0 beendet.  Gruppenzweiter wurde der TuS Reichshof. In der zweiten Gruppe setzte sich der FC Wiedenest/Othetal mit 7 Punkten vor dem FV Wiehl 2000 mit 5 Punkten durch. Im Spiel um Platz 3 behauptete sich der TuS Reichshof nach einem spannenden Spiel knapp gegen wacker kämpfende Wiehler. Das Finale gegen den FC Wiedenest/Othetal gewannen wir nach gutem Spiel mit 2:0. Die Treffer im Finale erzielten Elias Qaka und Hannah Sophie Fischer, letztere mit 5 Treffern erfolgreichste Torschützin des Berg-Cups.

Nach dem Vizetitel am 14.01. gelang am heutigen Samstag der Sieg in der Eckenhagener Sporthalle. Der Berg-Cup der SG Hunsheim 1985 durfte mit nach Ottfingen genommen werden. Herzlichen Glückwunsch an die Jungs und Mädchen unserer JSG! (Foto Eugen Gering)