E2 und F2 beim Freudenberger Hallenturnier

Schon vor den Weihnachtsfeiertagen begannen die traditionellen Hallenturniere des SV Fortuna Freudenberg. Auch einige Teams des SV Ottfingen werden noch oder haben schon an verschiedenen Turnieren bzw. Spieletreffs teilgenommen. Schon direkt nach den Feiertagen am 27.12. konnten die Jungs der F2-Jugend in einen Spieletreff starten. Im Modus „Jeder gegen Jeden“ wurde gegen den SC Drolshagen, die JSG Scheuerfeld, unseren Nachbarn von der JSG Altenhof/Wenden, sowie gegen den Gastgeber Fortuna Freudenberg gekickt. Zwei Siege und zwei Niederlagen wurden verbucht. Zwischen den Turnierblöcken standen Bewegungsspiele sowie Ballspiele an. Alle Kinder waren mit Eifer bei der Sache. Strahlende Augen gab es bei der Siegerehrung. Jedes Kind erhielt eine Teilnehmermedaille.

Auch der zum Teammaskottchen umfunktionierte „Opabär“ wurde stolz präsentiert.

Weiter ging es am gestrigen Sonntag, den 30.12.2018 mit dem Turnier der E2-Junioren. In einem gut besetzten Turnier traten die Jungs um Christian Schade und Dirk Niklas in der Gruppe B an. Hier spielte man gegen  die zweite Welle des Gastgebers, den SV 04 Attendorn III, gegen Borussia Dröschede, RW Lüdenscheid II und gegen den FC Eiserfeld III. Drei Siege und jeweils ein Unendschieden und eine Niederlage bedeuteten den 3. Gruppenplatz.

Nach dem Turnier stellte man sich noch für ein gemeinsames Foto auf. Toll sehen die neuen Trikots, gestiftet von der heimischen Sparkasse, aus.

(Beitragsfotos von Jürgen Fischer und Christian Schade)