3. Platz für unsere E2-Junioren zum Auftakt der Freudenberger Hallenwochen

Am heutigen Mittwoch, den 27.12.2017 ging es für das Team von Trainer Manuel Gokus zur traditionellen Teilnahme am Turnier in der Büschergrunder Sporthalle. Das Eröffnungsspiel gegen die Zweitvertretung des Gastgebers wurde mit 5:0 gewonnen. Weitere Siege wurden gegen SV Attendorn IV (3:1), VfL Klafeld (3:1), den FV Wiehl III (3:0) und im letzten Gruppenspiel gegen die JSG Wippetal/Friesenhagen (3:2) eingefahren. Verlustpunktfrei wurde das Halbfinale erreicht. Dort erwartete uns mit RW Lüdenscheid II ein harter Brocken. Nach Ende der regulären Spielzeit stand es etwas glücklich für uns 0:0. Das Neunmeterschießen entschieden die Bergstädter mit 2:0 für sich. Auch das zweite Halbfinale wurde erst nach Neunmeterschießen entschieden. Nach 2:2 in der regulären Zeit gewann der SV 04 Attendorn III mit 4:2 gegen den VfL Klafeld/Geisweid II. Im kleinen Finale setzten sich die Schützlinge um Manuel Gokus wie in der Vorrunde mit 3:1 gegen die Fürsten durch. Das packende Finale gewann letztendlich die dritte Mannschaft des SV 04 Attendorn mit 1:0 gegen RWL II. Weitere Teilnahmen verschiedener Teams des SV Ottfingen stehen in den nächsten Tagen in Freudenberg an, Berichte dazu werden zeitnah veröffentlicht.

Torerfolg im Halbfinale gegen den VfL Klafeld/Geisweid II. Elias Qaka erzielte das 1:0. (Foto: U. Fischer)

Zum Kader gehörten heute: Hannah Sophie Fischer (TW und Feld), Ole Klein (TW und Feld), Noah Gokus, Elias Seibel, Even Weise, Kevin Seitzew, Tom Luca Kneuper, Moritz Wacker und Elias Qaka