JSG RHID-F wurde Favoritenrolle beim C-Jugend Gepo gerecht

Unsere JSG belegte mit sechs Punkten in einem sehr ausgeglichenen Feld punktgleich mit dem dritten Wenden/Altenhof und RW Hünsborn den fünften Platz.

(uf) Am gestrigen Samstag nahm unsere C-Jugend am Gemeindehallenpokal in Wenden teil. Neben der Mannschaft des Ausrichters SV Hillmicke (JSG RHID-F) spielten noch die JSG Wenden/Altenhof, die JSG Gerlingen/Möllmicke mit zwei Teams, RW Hünsborn sowie unsere JSG. In ein sportlich gesehen mäßiges Turnier starteten die Jungs um Florian Simon und Christopher Solbach überaus erfolgreich. Das ewig junge Duell gegen die Hünsborner Rot-Weissen wurde nach hartem Kampf mit 3:2 gewonnen. Im zweiten Spiel gegen die Erstvertretung der JSG Gerlingen/Möllmicke setzte es postwendend eine 1:2 Niederlage. Spiel drei gegen die zweite Welle der JSG G/M wurde mit 2:1 gewonnen. Diesem Trend folgend wurde die nächste Partie gegen die JSG Wenden/Altenhof mit 1:3 verloren. Vor dem letzten Spiel des Tages fand man sich im Mittelfeld der Tabelle wieder. Durch ein 1:5 gegen die JSG RHID-F rutschte man mit sechs Punkten und 8:13 Toren noch hinter die punktgleichen Teams aus Wenden/Altenhof und Hünsborn auf Platz 5. Mit ein wenig Glück und bedingt durch all die Turbulenzen der letzten Tage auch nicht gerade freien Köpfen wäre ein Platz auf dem Treppchen durchaus machbar gewesen. Gratulation an den verdienten Sieger von der JSG RHID-F!

Auf dem Foto sehen wir h.v.l. Florian Simon, Jonas Kramer, Jonas Schurz, Alexander Fischer, Melfail Agush, Simon Solbach, Philipp Heijkamp, Dennis Seitzew und Christopher Solbach.

V.v.l. Ali Husseini, Linus Stahl, Joshua Twardoch, Steffen Arns, Jens Zielenbach und Tristan Clemens