2. Platz beim Einladungsturnier des TuS Reichshof und grandioser Turniersieg beim stark besetzten Löwencup der SG Holpe/Wallerhausen in Waldbröl

Früh aus den Federn ging es an diesem Januarwochenende für unsere F-Junioren. Am Samstag, 14.01.17 stand das Turnier des TuS Reichshof an. In der Vorrunde erreichten wir nach Siegen über die FV Wiehl II (2:1), SG Hunsheim II (11:0), dem Gastgeber TuS Reichshof (3:0) und des SSV Wildbergerhütte-Odenspiel (2:0) verlustpunktfrei das Halbfinale. Dort wurde die JSG Iseringhausen-Hillmicke mit 4:0 geschlagen. In der Gruppe 2 setzte sich der FV Wiehl I ebenfalls mit 12 Punkten durch und nach einem spannenden Halbfinale des FV gegen den TuS Reichshof, welches die Wiehler mit 2:1 nach Neunmeterschießen gewannen, stand dem Finale FV Wiehl I gegen unsere JSG I nichts mehr im Wege. Leider mussten unsere wacker kämpfenden Kicker ein unglückliches 0:1 hinnehmen. Egal, der Vizetitel wurde gebührend gefeiert. Unsere Zweitvertretung  schlug sich in Gruppe zwei recht wacker. Nach einem 2:1 gegen die SG Hunsheim I setzte es noch drei teilweise recht unglückliche Niederlagen. Gegen Hillmicke-Iseringhausen (0:2), FV Wiehl I (0:4) und gegen die Zweitvertretung des SSVWildbergerhütte (0:1) fehlte oftmals das Quäntchen Glück.

Unsere beiden Teams nach der Pokalübergabe in der Eckenhagener Sporthalle. Elias Qaka (5.v.l.) wurde als bester Turnierspieler ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch!

 

Am Sonntag, den 15.01.17 ging es in die Heidberghalle nach Waldbröl. Dort wurde das traditionelle Hallenmasters um den Holper Löwen-Cup ausgetragen.  Wie sich nachher herausstellen sollte waren wir in einer Hammergruppe gelandet. Das erste Spiel gewannen wir recht souverän gegen den SV Morsbach mit 6:0. Dann stand der erste Härtetest bevor. Gegen den SV Bergisch Gladbach setzte es prompt ein 0:3. Im dritten Spiel ging es gegen den bärenstarken FC Hennef 05. Nach grandiosem Spiel konnten wir uns mit 2:1 durchsetzen. Wir waren wieder voll im Rennen um die ersten beiden Plätze. Das letzte Gruppenspiel gegen einen kämpferich sehr starken TuS Elsenroth gewannen wir nach einem frühen Rückstand noch 3:1. Da der SV Bergisch Gladbach sein erstes Gruppenspiel gegen den FC Hennef mit 0:2 verlor stand unsere JSG mit 9 Punkten und 11:5 Toren vor dem punktgleichen SV Bergisch Gladbach, welche eine Torverhältnis von 7:2 aufwies, auf Platz 1 der Gruppe A. In der Gruppe B erreichte der SC Brück 07 mit 10 Punkten den ersten Platz, gefolgt von den Sportfreunden aus Siegen mit 7 Punkten. Die beiden Gruppenzweiten spielten den dritten Turnierplatz aus. Souverän setzten sich die Gladbacher mit 3:0 durch. Das packende Finale konnte unsere JSG sicher mit 2:0 gegen den SC Brück 07 gewinnen. Frenetisch wurden die Mannschaften in den Finalspielen von den mitgereisten Schlachtenbummlern angefeuert. Völlig ausgepumpt nahmen die Kinder um Trainerduo Seitzew/Gokus den großen Siegerpokal aus den Händen des Veranstalters an.

Unsere F1 beim Löwencup, unterstützt von Leon Gokus und Fynn Keilbach.

(Foto SG Holpe/Wallerhausen)

Text und Foto von Udo Fischer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am heutigen Sonntag nahm unsere F1 – Jugend am Einladungsturnier des SC Drolshagen in der Turnhalle Wünne teil. Neben unserer JSG spielten noch die Teams vom FC Möllmicke, der JSG LOK und die des Veranstalters. Trotz des freundschaftlichen Charakters des Turniers entwickelten sich teils enge und umkämpfte Spiele. Platzierungen wurden nicht ausgespielt.

Hier die Ergebnisse:

SC Drolshagen – JSG O/R               1:4

FC Möllmicke – SG LOK                  2:2

SC Drolshagen – FC Möllmicke       3:3

JSG O/R – SG LOK                         4:0

SG LOK – SC Drolshagen                 2:0

FC Möllmicke – JSG O/R                 1:7

20170108_114130

Hinten von links: Igor Seitzew, Kevin Seitzew, Maxim Krawzow, Eric Fink, Elias Qaka, Daniel Diekmann und Manuel Gokus.

Vorne von links: Lian Gering, Hannah Sophie Fischer, Zoe van der Wielen und Ole Klein.

Davor liegend: Noah Gokus                    Text und Foto: U. Fischer

 

 

 

 

 

Es ist uns erneut gelungen, die Bayer04 Fußballschule im Sommer 2017 für ein weiteres Trainingscamp zu gewinnen. Nachdem im Verlauf der letzten Wochen alle Details bezüglich Sponsoren usw. geklärt wurden ist es uns nun möglich Sie mit den Informationen zum Camp zu versorgen:

flyer-bayer04

Veranstaltungszeitraum ist der 25.-27.08.2017 in Kooperation mit Bayer04 Leverkusen.

Zielgruppe sind die Jahrgänge 2003-2010. Für Mitglieder der JSG werden, wie auch im Vorjahr, vergünstigte Preise angeboten.

Preise:

———-

Nichtmitglieder                             125,-

Nichtmitglieder (Geschwister):     119,-

Mitglieder JSG                               90,-

Mitglieder (Geschwister)                80,-

 

Im Preis ist Folgendes enthalten:

Drei volle Trainingstage inkl. Verpflegung, Trinkflasche, Trainingsshirt im Bayer Leverkusen Design und zwei Freikarten für ein Bundesliga-Heimspiel von Bayer Leverkusen.

Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Berücksichtigt wird nach Eingang der Anmeldungen.

Wichtige Informationen zur Anmeldung:

Es werden zwei Veranstaltungen auf der Seite aufgeführt. Eine für die Mitglieder der JSG Ottfingen/Rothemühle und eine für Nichtmitglieder. Bitte die jeweils entsprechende Veranstaltung auswählen.

Anmeldelink für Mitglieder

Anmeldelink für Nichtmitglieder

Solltet Ihr mehr als ein Kind zur Fußballschule anmelden, bitte für jedes weitere Kind im Feld „Bemerkungen: Geschwisterkind von…eintragen. Damit wird sichergestellt, dass dann auch die entsprechend reduzierte Teilnahmegebühr abgebucht wird.

Wir werden auch in diesem Jahr wieder versuchen gemeinsam, in Bussen, mit allen Teilnehmern zum o.g. Heimspiel zu fahren. Nähere Infos dazu folgen im Verlauf der nächsten Monate an die Teilnehmer.

Zur besseren Planung bitte ich alle Teilnehmer um eine kurze Mitteilung und ob Interesse an der gemeinsamen Busfahrt besteht.

Mitteilungen und Fragen bezüglich des Camps bitte an:  Holger Posekardt

 

Ein großer Dank geht, wie auch im letzten Jahr, an unsere Sponsoren und alle die bei der Organisation und Durchführung des Camps mitwirken.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

 

 

einladung-pfingstturnier-2017

Nach dem erfolgreichen Start des Klinkerbau Erdmann Cups im letzten Jahr, läuft nun die Anmeldephase für die erneute Durchführung 2017.

Im Bereich der  F-Junioren konnten sich, beim Turnier 2016,  die Spieler vom FC Möllmicke erfolgreich durchsetzen.

klinkerbau-erdmann-cup-2016_2

 

siergerhrung_1

 

Sieger bei den E-Junioren wurde, beim Turnier 2016, die E1 der JSG Ottfingen Rothemühle.

siegerehrung-2

 

klinkerbau-erdmann-cup-2016_1

 

Wir hoffen auch in diesem Jahr wieder auf zahlreiche Anmeldungen und freuen uns auf eure Teilnahme.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

 

Informationen zum Klinkerbau Erdmann Cup

 

 

 

Lediglich das Gruppenspiel gegen den späteren Gruppensieger, TuS Erndtebrück, ging durch einen äußerst diskutablen 9 Meter mit 0:1 verloren. Aber mit vier Siegen aus 5 Spielen, 15:4 Toren und 12 Punkten zog man als Gruppenzweiter ins Halbfinale ein.

 

Dort traf man dann auf den SV 04 Attendorn. Zum erstaunen der mitgereisten Eltern und Fans zeigte der Unparteiische, im Halbfinale, erneut, nach einer gut herausgespielten 2:0 Führung auf den Punkt. Durch den verwandelten 9 Meter nahm die Dramatik ihren Lauf. Als dann nach Ablauf der 9 Minuten auf der Anzeigetafel ein 5:2 für die Truppe vom Trainerteam Gokus/Seitzew stand war sicher: WIR sind im Finale.

 

Das Finale gegen den unbekannten SG Hickengrund konnte dann mit einer super Leistung der gesamten Truppe mit 5:0 gewonnen werden. So nahm der Jubel seinen Lauf und bei der anschließenden Siegerehrung gab es noch eine weiter Überraschung.

 

Hannah Sophie Fischer wurde als bester Torhüter/rin des Turniers gewählt.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle und weiter so!!!

 

Zum Team gehörten:

Hannah Sophie Fischer, Ole Klein, Noah Gokus, Elias Seibel, Kevin Seitzew, Elias Qaka, Tom Luca Kneuper, Ben Moog,

Leon Gokus (Minikicker- kurzfristig eingesprungen für den verletzten Even Weise – Handbruch – Tag vorher)

 

Unsere D1-Jugend belegte einen tollen 2. Platz in der Freudenberg.
Man startete denkbar schlecht und verlor das erste Spiel gegen den Ligakonkurrenten SV 04 Attendorn mit 0:2. Auch im zweiten Spiel gegen die Zweitvertretung von Fortuna Freudenberg tat man sich sichtlich schwer, aber gewann am Ende mit 3:2 und so blieb die Chance aufs Weiterkommen.
Nun traf man auf Rot-Weiß Lüdenscheid. Zur Überraschung der zahlreichen Eltern war man die deutliche bessere Mannschaft und ließ während der 9 Minuten kaum eine Torchance zu. Einzig die Chancenverwertung ließ zu wünschen übrig und man gewann lediglich 1:0.
Im vorletzten Spiel der Gruppenphase hieß der Gegner JSG Feudingen-Laasphe-Niederlaasphe. Hier legte man einen Blitzstart hin und führte nach wenigen  Minuten mit 3:0. Ärgerlicherweise verspielte man diese Führung wieder und trennte sich Unentschieden.
Gegen VfL Klafeld-Geisweid musste also ein Sieg her. Dieses 9:0 löste das Ticket fürs Halbfinale.
Damit traf unsere Mannschaft auf Fortuna Freudenberg, das bis hierhin von keinem seiner 5 Gegner einen Gegentreffer kassierte. Trotz eines 0:1 Rückstandes drehte man das Spiel und zog unter großem Jubel ins Finale ein.
Hier machte sich aber der anstrengende Verlauf des Turniers bemerkbar und man unterlag dem VSV Wenden mit 5:2. Wobei der spielverlauf nicht so eindeutig war, wie das Endergebnis vermuten lässt.
Unterm Strich kann man sehr stolz auf das Geleistete sein, da man von 12 starken Mannschaften den 2. Platz belegte.
Belohnt wurde diese Leistung mit einem Pokal.

Mannschaft:

Tom Luka Schmidt, Johannes Solbach, Kilian Kinkel, Max Kaufmann, Lukas Solbach, Ben Krämer, Paul Zarmutek, Daniel Solbach, Lukas Valk, Cem EraslanMarkus Pluskwa, Florian Kaufmann

JSG ORWA? Was versteckt sich hinter diesem Gebilde von Buchstaben? Springen wir zurück in den Frühsommer 2016. Sowohl unsere JSG als auch diese unserer Nachbarn aus Wenden und Altenhof steckten in enormen Schwierigkeiten für die Saison 2016/2017 eine eigenständige A-Jugend zu stellen. Eine traurige Situation, wenn man bedenkt, das alle vier Vereine sich aus Orten mit insgesamt ca. 10000 Einwohnern zusammenstellen. In einer Gesprächs- und Findungsphase im Sommer kam man sich jedoch schnell näher und einer gemeinsamen, großen JSG im A-Juniorenbereich stand nichts mehr im Wege. So kicken jetzt junge Erwachsene vom FC Altenhof, VSV Wenden, dem SV Rothemühle und unserem SVO gemeinsam in einer Elf. Der Spielbetrieb war gesichert und alle Beteiligten waren zufrieden.

Zum Spielgeschehen in der Kreisliga B gibt es folgendes zu sagen. Die JSG ORWA belegt nach der Hinrunde den 1. Platz mit 20 Punkten und 27:17 Toren, gefolgt von der JSG Bonzel/K/M, welche allerdings zwei Spiele nachzuholen hat. Das Spiel gegen Bonzel gewannen wir nach sehr guter Leistung am Altenhofer Winterhagen mit 2:1! In der Truppe von Ahmed Cinar, Martin Hetzel und Leo Velasquez herrscht eine gute Stimmung. Weite Reisen durch den gesamten Kreis z.B. nach Ostentrop, Halberbracht oder Saalhausen standen oder stehen an. Leider stehen nur noch drei Spieler aus Ottfingen in der Mannschaft: Moritz Halbe, Felix Fischer und der vom Torwart zum Stürmer gewordene Jonas Niederschlag. Bleibt zu hoffen, dass alle Spieler der JSG von größerem Verletzungspech verschont bleiben und den Sprung in den Seniorenbereich ihres Stammvereins schaffen. Ein Mannschaftsabend in Rothemühle rundete die Hinrunde ab.

(uf)

Fussballschule 2017
Unsere Sponsoren
  • Klinkerbau Rainer Erdmann GmbH
    Klinkerbau Rainer Erdmann GmbH
  • das küchenhaus - Benedikt Halbe
    das küchenhaus - Benedikt Halbe
  • B:HOFFMANN GmbH & Co. KG
    B:HOFFMANN GmbH & Co. KG
  • TSC Rohre
    TSC Rohre
  • Heldener Metall Technik
    Heldener Metall Technik
  • TPQ Quast GmbH
    TPQ Quast GmbH
  • Niklas Bedachungen
    Niklas Bedachungen
  • Powered by WP Bannerize

    Januar 2017
    Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
    26. Dezember 2016 27. Dezember 2016 28. Dezember 2016 29. Dezember 2016 30. Dezember 2016 31. Dezember 2016 1. Januar 2017
    2. Januar 2017 3. Januar 2017 4. Januar 2017 5. Januar 2017 6. Januar 2017 7. Januar 2017 8. Januar 2017
    9. Januar 2017 10. Januar 2017 11. Januar 2017 12. Januar 2017 13. Januar 2017 14. Januar 2017 15. Januar 2017
    16. Januar 2017 17. Januar 2017 18. Januar 2017 19. Januar 2017 20. Januar 2017 21. Januar 2017 22. Januar 2017
    23. Januar 2017 24. Januar 2017 25. Januar 2017 26. Januar 2017 27. Januar 2017 28. Januar 2017 29. Januar 2017
    30. Januar 2017 31. Januar 2017 1. Februar 2017 2. Februar 2017 3. Februar 2017 4. Februar 2017 5. Februar 2017
    Unser IT-Partner